| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

DC-Buchse Standard C-500
 1
11.04.10 06:56
DC7HS 
11.04.10 06:56
DC7HS 
DC-Buchse Standard C-500

Weiß jemand genau,wie die Polung bei der externen Spannungsversorgung bei diesem Gerät aussieht,suche mir im manual die Nase wund.
Habe dieses Gerät nach 18 Jahren mal wieder ausgebuddelt und keinen Schimmer mehr von diesem Gerät.
Wollte es einfach nur an mein stabilisiertes Netzteil hängen für Relaisbetrieb,da ich nur die batteriefächer habe,die bei Akkus eh nur 7,2 V entfalten.
Vielen Dank für einen hinweis.

vy 73
Tom

11.04.10 07:13
HB9DWW 

Administrator

11.04.10 07:13
HB9DWW 

Administrator

Re: DC-Buchse Standard C-500

Hallo Tom

Habe für deinen Beitrag einen neuen Thread eröffnet, da es nicht um das gleiche Thema ging.

Ich kenne dieses Gerät nicht und habe mir das Handbuch und das Schema im Internet besorgt. Falls du kein Schema mehr zum C-500 hast, findest du es auf www.mods.dk.

Ich habe dort gesehen, dass der PLUS am Stift (innen) und die MASSE aussen liegt.
Gemäss dem Schema ist eine Schutzdiode eingebaut, so dass eine Verpolung dem Gerät nicht schaden sollte. Beachte aber, dass unbedingt im Anschlusskabel eine Sicherung drin ist, weil natürlich bei einer Verpolung z.B. über den Antennenanschluss trotzdem ein Kurzschluss möglich ist.

Gemäss Handbuch liegt der Eingangsspannungsbereich zwischen 5.5 und 16 VDC.

Angaben wie immer ohne Gewähr und Haftung ;-)

73 de Peter HB9DWW

11.04.10 07:39
DC7HS 
11.04.10 07:39
DC7HS 
Re: DC-Buchse Standard C-500

Ja,super danke!
Das hatte mir gefehlt,da im Handbuch kein Schemata vorhanden war.
Habe mir das vonvornherein so angewöhnt,immer eine Sicherung in der Zuleitung zu haben,trotzdem Danke für den Hinweis.
vy 73
Tom

 1