| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

HB3 Fähigkeitsausweis
 1
20.02.09 17:41
DX-Hunter

nicht registriert

20.02.09 17:41
DX-Hunter

nicht registriert

HB3 Fähigkeitsausweis

Hallo zusammen


Ich möchte für die Einsteiger-Lizens lernen und bald auch die Prüfung ablegen. Auf der Seite der BAKOM fand ich einiges Material welches ich mir ausgedruckt habe.

http://www.bakom.admin.ch/themen/frequen...ex.html?lang=de
Beispiele von Prüfungsaufgaben (Technik) 172 Seiten für HB3/HB9
Beispiele von Prüfungsaufgaben (Vorschriften) 26 Seiten+50 Seiten Vorschirften

Ist das ausreichend zum lernen?

Einige Sachen sind mir völlig unklar wie z.B.: Darf ich bei der Landung eines Flugzeugs auf Sendung gehen? Gibt es antworten darauf?

Einige HB9'er empfehlen das Buch von Eckart K.W. Moltrecht welches doch auf die Funkamateure in DL zugeschnitten ist..denn 750 Watt in DL und in HB9-CEPT 1000 Watt ist ein kleiner Unterschied.
Gibt es für die HB3 Klasse Bücher mit Fragen und Antworten?
Sorry für das Spamen in dieser Hinsicht. Ich bin aus DL und erst seit 5 Jahren in Zürich lebend mit grossem Interesse endlich auf KW arbeiten zu können.

Vielen Dank im Voraus auf eine Antwort

Stefan

10.03.09 22:16
HB3YEU 

Administrator

10.03.09 22:16
HB3YEU 

Administrator

Re: HB3 Fähigkeitsausweis

Hallo Stefan

Eigentlich hast Du Dir bereits alle dazu nötigen Unterlagen besorgt. Am "auswendig lernen" der Vorschriften führt kein Weg vorbei. Und die Prüfungsaufgaben zeigen Dir, welche technischen Grundlagen du benötigst. Auch ich hatte die Moltrecht Bücher hinzugezogen. Dazu buchte ich noch einen Kurs beim nächsten Ortsverein.
Je nach technischem Hintergrund, könnte es auch für Dich Vorteile bringen, bei so einem Kurs mitzumachen. Denn Technik kann man nicht auswendig lernen, diese muss man begreifen.
In einem Kurs klären sich offene Fragen bestimmt sehr schnell. Und man ist zudem bestens gerüstet für die Praxis.

Viel Glück und 73

Jane HB3YEU

 1