Anmelden AnmeldenSchließen
| Passwort vergessen?
phpFK - Logo

Rufzeichenwechsel+Registrierung
 1
18.05.10 20:46
DL1EH 
Rufzeichenwechsel+Registrierung

Hallo,
ich habe vor ca. 3 Monaten das Rufzeichen DL1EH meines verstorbenen Vaters übernommen. Mein vorhergehendes Rufzeichen war DL1NEH, mit diesem war ich in echolink auch registriert. Mein Vater war ebenfalls mit seinem Rufzeichen registriert.
Nun möchte ich mich mit meinem Rufzeichen natürlich auch in Echolink registrieren, was aber nicht geht, da dieses Rufzeichen mit dem Paßwort und den Daten meines Vaters in Echolink gemeldet ist. Somit
erkennt das Programm meinen Rufzeichenwechsel nicht an, ich aber weiß
nicht, welches Paßwort mein Vater hatte, und wie ich seinen Account
abmelden kann, damit ich mich dann unter DL1EH wieder anmelden kann. Um eine Antwort und Hilfe wäre ich sehr dankbar. Vy 73 de Helga

18.05.10 21:55
HB9DWW 

Administrator

Re: Rufzeichenwechsel+Registrierung

Hallo Helga

Dies ist wirklich ein spezieller Fall und kommt wohl auch nicht allzu häufig vor.

Falls du noch einen PC von deinem Vater mit einer EchoLink-Installation hast, könntest du das Passwort dort auslesen. Dies wäre die wohl einfachste Lösung. Ist dies noch möglich, könntest du sogar die Nodenummer deines Vaters behalten.

Steht diese Möglichkeit nicht zur Verfügung, dann muss man dem EchoLink-Team den Sachverhalt (in englischer Sprache) schildern und fragen, wie man vorgehen soll, da dies in den Onlineformularen nicht vorgesehen ist.
Ich gehe davon aus, dass du eine Lizenzurkunde für das neue Rufzeichen hast und somit nach einer Löschung des väterlichen Accounts durch das EchoLink-Team, dein neues Rufzeichen validieren könntest. Das Vorgehen wäre dann wie im vorhergehenden Thread beschrieben.

Hast du bereits einen Versuch unternommen, mit dem EchoLink-Team Kontakt aufzunehmen?

73 de Peter HB9DWW

22.05.10 09:36
DL1EH 
Re: Rufzeichenwechsel+Registrierung

Hallo Peter,
danke für Deine Tips. Ich konnte mittlerweilen nochmal das e-mail Fach meines Vaters öffnen und habe mir dorthin von echolink eine mail schicken lassen mit seinem Paßwort (über den Button "Paßwort vergessen?"). Mithilfe des Paßwortes habe ich dann die e-mail Adresse in meine geändert und konnte dann auch das Rufzeichen ändern.
Glück gehabt...somit mußte ich nicht mit echolink direkt in Kontakt treten, und es ging doch einfacher als gedacht.
Ich bin also jetzt mit DL1EH immer wieder qrv; vielleicht hören wir uns ja mal, würde mich freuen.
Vielen Dank nochmal für die Hilfe,
vy 73 de Helga DL1EH

 1